100-Jahre

zur vorherigen Seite

 


100 jähriges Jubiläum 1960

Wegen Erkrankung des Dirigenten Willi Busch konnte der Verein sein Jubiläum zum 100 jährigen Bestehen erst 1961 feiern.

 Gruppenbild Jubiläum 1960

Der damalige Landrat Karl Schieß verlieh dem Männergesangverein Neufrach zum Jubiläum die "Zelter-Plakette".

Nach dem Tod des langjährigen Dirigenten Willi Busch konnte 1971 die neugewählte, junge Vorstandschaft mit dem Vorsitzenden Fritz Hegner mit Joachim Sigel einen hochqualifizierten ,jungen Dirigenten gewinnen. Der Chor erreichte schnell ein beachtliches Niveau und konnte in zahlreichen Konzerten sein Können unter Beweis stellen. Die stetig wachsende Zahl von Zuhörern bewies, dass es Joachim Sigel verstand, die richtige und vor allem aktuelle Chorliteratur auszusuchen und einzustudieren. Durch Zugang junger Sänger wuchs die Zahl der aktiven Sänger.